Logo Biografie Iwan Pawlow

Startseite

Iwan Pawlow


Kindheit und Jugend
Ausbildung
Erwachsenenalter
Klassische Konditionierung
Letzte Lebensjahre
Familie, Frau und Kinder
Bücher

Iwan Pawlow

Biografie

Kindheit und Jugend

Iwan Pawlow Iwan Petrowitsch Pawlow wurde am 14. September 1849 in Rjasan, das etwas südöstlich von Moskau liegt, geboren. Sein Vater arbeitete dort an einer russisch-orthodoxen Kirche als Priester.

Insgesamt hatte die Familie Pawlow elf Kindern. Er war der Erstgeborene. Damit musste er natürlich auch im Haushalt mit anpacken und die Eltern bei der Erziehung der Geschwister unterstützen. Man kann daher sagen, dass er eine sehr arbeitsreiche Kindheit mit viel Verantwortungsübernahme hatte.

Im Alter von sieben Jahren fiel Iwan Pawlow von der Treppe und zog sich dabei sehr schwere Kopfverletzungen zu. Diese Verletzungen waren so gravierend, dass er in den folgenden vier Jahren keine Schule besuchen konnte. Er konnte sich in dieser Zeit keinerlei geistiger Tätigkeiten widmen.

Als er 11 Jahre alt war, war seine Gesundheit endlich wieder so weit hergestellt, dass es ihm möglich war, ein theologisches Seminar zu besuchen, damit er wie sein Vater die Priesterlaufbahn einschlagen konnte. In dieser Zeit bekam er Zugang zu wissenschaftlicher Literatur, welche seine Neugier weckte.

Eine Laufbahn als Prieser strebte er deshalb fortan nicht mehr an. Nun war für ihn klar, dass er Wissenschaftler werden wollte.


andere Biografien

Alles über den Psychoanalytiker Alfred Adler

Infos über den röm. Kaiser Nero

Das Leben von Thomas Mann

Die Neopsychoanalytikerin Karen Horney

Evolutionstheorie von Charles Darwin

(c) 2013 by iwan-pawlow.de Hinweise Impressum